Erwachsene

In der heutigen Zeit werden Menschen mit vielerlei Herausforderungen konfrontiert. Gleichzeitig profitieren sie von einer Vielzahl von Möglichkeiten und sind weltweit mobil. Sich in dieser Welt nicht selbst zu verlieren, den eigenen Werten treu zu bleiben und tragende Beziehungen zu leben, ist nicht immer einfach. Da kann es hilfreich sein, sich in einer Gemeinschaft aufgehoben zu fühlen und spirituelle Begleitung zu erfahren.

 

Erwachsenenbildung

Lernen ist ein lebenslanger Prozess. Er beginnt mit der Geburt und reicht weit ins hohe Lebensalter hinein. In der kirchlichen Erwachsenenbildung begleiten wir Menschen in verschiedenen Lebensphasen bei der Suche nach Orientierung und christlicher Lebensgestaltung. So bieten wir, auch in Zusammenarbeit mit der reformierten Schwesterkirche und lokalen Vereinen, diverse Veranstaltungen wie Theater, Konzerte, Podiumsdiskussionen, Referate etc. an. Die entsprechenden Hinweise finden Sie unter «Veranstaltungen».

 

Aber auch die konkrete Kompetenzerweiterung und die individuelle Förderung liegen uns am Herzen - insbesondere in der Freiwilligenarbeit. Hier erfolgt die Einladung persönlich.

 

Ehe und Partnerschaft

Am Anfang steht die Liebe zweier Menschen zueinander. Wächst der Wunsch nach mehr Verbindlichkeit, so erhält die Partnerschaft durch die Trauung auf dem Zivilstandsamt eine rechtliche Grundlage. Im Rahmen einer kirchlichen Hochzeit erbittet das Brautpaar zusätzlich den Segen Gottes. Damit vertrauen sie darauf, dass sie auf ihrem Weg nicht alleine sind. Und sie drücken ihre Bereitschaft aus, achtsam und respektvoll den gemeinsamen Weg zu gehen. Wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch rechtzeitig an Ihre Pfarrei oder einen Priester / einen Seelsorgenden, den Sie persönlich kennen. Weitere Informationen finden Sie zudem hier.

 

Menschliche Beziehungen sind brüchig und gefährdet. Auch eine kirchliche Heirat ist keine Garantie für ein problemloses Zusammenleben. Aber Gottes Zusage gilt für gute und schwierige Tage. Sie verheisst, dass es gelingen kann, Krisensituationen gemeinsam zu bewältigen. Falls Sie ein seelsorgerliches Gespräch wünschen - allein oder zu zweit -, so wenden Sie sich an Ihre Pfarrei. Vielleicht bevorzugen Sie aber auch ein Gespräch mit einer Sozialarbeiterin oder einer Psychologin oder einem Psychologen, dann wenden Sie sich an die kirchliche Sozialberatung oder an die Fachstelle «elbe».

 

Frauen, die unter Misshandlungen leiden, wenden sich an das Frauenhaus Luzern. Deren Helpline ist rund um die Uhr erreichbar.

 

Sexualität

Die Bibel zeichnet insgesamt ein positives Bild von der menschlichen Sexualität. Sie ist eine dem Menschen vom Schöpfer geschenkte Gabe. Allerdings gilt auch hier das Grundgebot der Gottes- und Nächstenliebe. Das heisst Sexualität soll verantwortet gelebt werden, indem die eigenen Grenzen und die Rechte der Partnerin oder des Partners respektiert werden. Bei Fragen rund um Sexualität und Partnerschaft bietet «elbe» fachliche Beratung an.

 

Schwangerschaft und Kinderlosigkeit

Eine Schwangerschaft kann eine grosse Freude, aber auch eine schwierige Situation bedeuten. Auch das Ausbleiben einer Schwangerschaft kann sehr belastend sein. «elbe» bietet hier einfühlsame und professionelle Beratung an. Fachliche Beratung kann auch für Paare hilfreich sein, die sich mit Fragen rund um die Gründung einer Familie auseinandersetzen.

 

Alleinstehende

In vielen Lebenssituationen finden sich Menschen plötzlich alleine wieder, sei dies nach einer Trennung, Scheidung, nach dem Verlust des Partners / der Partnerin oder nach einem Umzug. Nicht alle kommen gleich gut und schnell damit zurecht.

 

In Ihrer Pfarrei gibt es vielfältige Möglichkeiten, neue Menschen in einer ungezwungenen Atmosphäre kennenzulernen (Gottesdienste, Apéros, Feste, Konzerte, Mittagstische, Jassgruppen, Handarbeitstreffen etc.). In den Rubriken «Gottesdienste», «Veranstaltungen» und «Angebote» finden Sie hoffentlich das Richtige.

 

Benötigen Sie zusätzliche Unterstützung, so hilft Ihnen die kirchliche Sozialberatung gerne weiter. In schwierigen Situationen können Sie sich zudem an die Fachstelle «elbe» wenden.

Sozialberatung Pastoralraum Emmen-Rothenburg 

Schulhausstrasse 4

6020 Emmenbrücke

Telefon 041 552 60 55

E-Mail

 

elbe Fachstelle für Lebensfragen 

Hirschmattstrasse 30b

6003 Luzern

Telefon 041 210 10 87

www.elbeluzern.ch

 

Frauenhaus Luzern

Telefon 041 360 70 00 (24 Stunden-Helpline)

www.frauenhaus-luzern.ch