Zur Person

Maria Vetter wurde 2018 als Kirchmeierin gewählt und betreut als solche die Finanzen der Kirchgemeinde Emmen. Seit 2020 hat sie zudem die Verwaltungsleitung inne und ist für die Bereiche Finanzen und Personal zuständig.

Sie ist dort aufgewachsen, wo andere Leute ihre Ferien verbringen: im Luftkurort Bühlertal bei Baden-Baden am Fusse des Nordschwarzwaldes. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen sowie Dienstleistungsmanagement war sie über 16 Jahre im Controlling und Rechnungswesen tätig.

Seit 2007 lebt sie in der Schweiz, seit 2011 ist sie in Emmenbrücke wohnhaft. Sie ist verheiratet und Mutter zweier Söhne.

Seit Kindheitstagen ist sie mit der Kirche verbunden, insbesondere auch mit dem Kolpingwerk. Dort erlebte sie, wie wichtig gelebte Solidarität für eine Gemeinschaft ist und so wurde sie schon bald nach ihrem Zuzug Mitglied des Pfarreirats Bruder Klaus, half bei den Familiengottesdiensten mit, ist heute in der Kinderkirche aktiv und nahm im Kirchgemeindeparlament Einsitz.

Ihr Wunsch, ihr berufliches Wissen in eine für sie wichtige soziale Organisation, die Kirchgemeinde Emmen, einzubringen und diese mitzugestalten, war ihre Motivation, sich zur Kirchmeierin wählen zu lassen.

Familie und Freunde sind ihr ebenso wichtig wie das Erleben der Natur beim Wandern und Skifahren.

Funktionen

  • Kirchmeierin (, Kirchgemeinde Emmen, , )
  • Verwaltungsleitung (, Kirchgemeinde Emmen)
  • Finanzen und Personal (, Kirchgemeinde Emmen)

Kontakt

Röm.-kath. Kirchgemeinde Emmen
Kirchfeldstrasse 2
6032 Emmen


G: 041 552 60 01
E-Mail