Markus Kühnis

 zurück zu Übersicht

Zur Person

Markus Kühnis ist Organist in der Pfarrkirche Emmen und leitet seit 1996 die Musikschule Emmen. Daneben ist er ein international bekannter Musiker.

Markus Kühnis wurde in Rheineck (SG) geboren. Bereits als 13-Jähriger wurde er zum Hauptorganisten der Pfarrkirche Näfels (GL) berufen. Nach der Absolvierung einer Lehre als Kaufmann studierte er bei Orgelmeistern wie Hans Vollenweider (Zürich), Jean Langlais und Gaston Litaize (Paris) sowie Franz Lehrndorfer (München). Das Konzertdiplom für Orgel schloss er mit Auszeichnung ab.

In Näfels betreute er die internationale Konzertreihe „Näfelser Kirchenkonzerte“ und kam so in Kontakt mit namhaften Musikern aus aller Welt. Dies war der Auftakt zu einer intensiven internationalen Konzerttätigkeit, die bis heute anhält. Markus Kühnis bereiste als gefeierter Konzertorganist unzählige Länder und ist auch ein gefragter Begleiter. Eine Vielzahl von Musikproduktionen zeugen vom breiten Repertoire, welches jazz-, rock-, und volksorientierte Musik ebenso umfasst wie die klassische Orgelmusik von Barock bis zur Moderne, Improvisation, eigene Kompositionen und Arrangements.

Funktionen

  • Organist (, St. Maria, St. Mauritius)

Kontakt

Pfarramt St. Mauritius Emmen
Kirchfeldstrasse 2
6032 Emmen


G: 079 254 37 63
E-Mail